Zum Inhalt springen

Kann ich die Tickets zurückgeben?

Ein Widerrufsrecht für Verbraucher besteht nicht bzw. das Widerrufsrecht für Verbraucher kann vorzeitig erlöschen bei folgenden Verträgen:

1. Verträge zur Erbringung von Dienstleistungen in den Bereichen Beherbergung zu anderen Zwecken als zu Wohnzwecken, Beförderung von Waren, Kraftfahrzeugvermietung, Lieferung von Speisen und Getränken sowie zur Erbringung weiterer Dienstleistungen im Zusammenhang mit Freizeitbetätigungen, wenn der Vertrag für die Erbringung einen spezifischen Termin oder Zeitraum vorsieht (§ 312g Abs. 2 Satz 1 Nr. 9 BGB).

Das heißt, soweit die Tickets Dienstleistungen aus dem Bereich der Freizeitbetätigung beinhaltet, insbesondere Eintrittskarten für Veranstaltungen, besteht kein Widerrufsrecht. Jede Bestellung von Eintrittskarten ist damit unmittelbar nach Bestätigung bindend und verpflichtet zur Abnahme und Bezahlung der bestellten Karten.

2. Verträge zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde (§ 312g Abs. 2 Satz 1 Nr. 6 BGB).

 

Im Übrigen gilt für Verträge mit Verbrauchern das Folgende:

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns, Mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

War dieser Artikel hilfreich?
Testimonial image

 

Auf Ihre direkte Meinung sind wir angewiesen, um die Produkt- & Servicewelt des SÜDKURIER stetig zu verbessern. Teilen Sie uns Ihre Anregungen, Wünsche oder Schwierigkeiten mit.

Gerne stehen wir Ihnen telefonisch oder auch per E-Mail zur Verfügung.

Rufen Sie uns an

Mo-Fr: 07:00 Uhr - 16:00 Uhr

Sa:      07:00 Uhr - 11:00 Uhr

Schreiben Sie uns

Sie möchten uns gerne per E-Mail kontaktieren?

Wir helfen Ihnen gerne weiter.