RheinMain_746_497

AboVorteil

SÜDKURIER AUF TOUR:
Das Tor zur Welt

Baden-Württemberg lebt vom Austausch mit der Welt: Hier werden Rohstoffe und Güter aus aller Herren Länder importiert und High-End-Technik aus marktführenden Branchen wie der Automobilindustrie exportiert. Damit das immer funktioniert, sind leistungsfähige, kostengünstige und umweltfreundliche Transportwege die Voraussetzung. Ein Weg, der selten Schlagzeilen macht, aber gerade in Zeiten übervoller Autobahnen und wachsender Umweltschäden durch den LKW-Verkehr wieder wichtiger wird, ist die Güterschifffahrt auf dem Rhein. Bei dieser WissensTour zu zwei Stationen am Oberrhein erfahren Sie viel über eher unbekannte Seiten einer der verkehrsreichsten Wasserstraßen auf diesem Planeten, dem Tor Baden-Württembergs zur Welt.

Hafen Mannheim

Der Hafen Mannheim ist der viertgrößte Binnenhafen Europas. 500 Unternehmen mit 20.000 Arbeitsplätzen sind in seinem Gebiet angesiedelt. Vor über 400 Jahren erstmalig angelegt ist der Hafen heute ein Umschlagplatz für Massen- (u.a. Kohle) bzw. Stückgüter mit dem größten Umschlag an Containern in Deutschland. Mit einer zusätzlichen Ausstattung an komplexen Verladevorrichtungen können hier vielfältigste Güter, wie zum Beispiel Fahrzeuge mit der RoRo-Anlage, in die Welt verschifft werden. Während der Hafenrundfahrt erhalten Sie einen tiefen Einblick in die Logistik und Technik eines deutschen Großhafens.

RheinMain_514_389_A

© Hafen Mannheim

RheinMain_514_389_B

© wikimedia/Duke Q

Schleuse Iffezheim

Durch die Rheinbegradigung ab 1928 und die damit verbundene Veränderung des Gefälles erhöhte sich die Fließgeschwindigkeit des Stromes deutlich, weshalb Deutschland und Frankreich diesen Effekt für Wasserkraftwerke nutzbar und gleichzeitig durch den Einbau von Schleusen den Schiffsverkehr sicherten. Die Schleuse Iffezheim ist die jüngste (Inbetriebnahme 1977) und letzte Schleuse mit „angehängtem Kraftwerk“ auf dem Weg des Flusses bis Rotterdam. Experten stellen Ihnen die Anlagen vor und erläutern, warum sie hinter der Schleuse jede Menge Steine in den Fluss geben.

SÜDKURIER-Abonnenten zahlen
nur 109 €* p.P.

Termin

Die exklusive SÜDKURIER-WissensTour findet am Dienstag, den 17. September statt.


Im Teilnahmepreis** enthalten:

  • Fahrt im komfortablen Reisebus
  • Führungen inkl. Schiffstour durch den Mannheimer Hafen
  • Fachkundige Reiseleitung sowie Infomaterial
  • Reiseorganisation

 

Rufen Sie jetzt an (Mo - Sa, 8 - 20 Uhr) und sichern Sie sich Ihren Platz:
Tel. 0 61 23/70 19 18

In Kooperation mit Büro für Kommunikation & Medien C. Wehnert, Jakob-Früholz-Str. 6, 73312 Geislingen (Steige)

* Teilnahmeberechtigt sind Abonnenten, die ihr Abonnement mit dem SÜDKURIER bereits abgeschlossen haben.

** Speisen und Getränke werden nach Verbrauch vom Teilnehmer abgerechnet.